Mittwoch, 8. März 2017

Liebsten Award

Heyyyyy

Ich wurde von der lieben Anna getaggt. Sie ist eine sehr aktive Leserin auf meinem Blog. Deshalb ist es mir eine Ehre von ihr getaggt worden zu sein, hihi.


Hast du ein grosses Ziel im Leben?

Ein grosses Ziel... Naja, ich bin eher so der "Kleine Ziele-" Typ. Aber ich denke, dass mein grösstes Ziel der Quereinstieg in den Journalismus ist. Dieses Ziel kann ich mir allerdings erst in drei Jahren so richtig vornehmen, da ich jetzt zuerst einmal im August für drei Jahre eine Ausbildung als Buchhändlerin starte.
Nebst diesem Ziel habe ich noch ganz viele kleine Ziele, welche mir sehr am Herzen liegen. So möchte ich mich im Bereich Fotografie verbessern. Ausserdem möchte ich mich auch mehr sozial engagieren. Ich will mich mehr für asylsuchende Menschen einsetzen und ihnen helfen.


Wenn du eine Sache aus deiner Vergangenheit verändern könntest, welche wäre es?

Schwierig. Oft ist es ja so, dass man sich jetzt über etwas aufregt, dann jedoch im Nachhinein erkennt, dass es gut war, dass man warten musste. Etwas zu ändern gäbe es nicht.
Wenn ich allerdings mein jüngeres Ich treffen würde, so würde ich ihr sagen, dass sie die kleinen Augenblicke mehr geniessen solle. Dies ist so eine Sache, welche ich allgemein mehr machen will. Geniessen! Anstatt, dass ich mich über ein Ereignis aufrege, einfach denken: "Hey, dies ist das letzte Mal."
In der heutigen Gesellschaft geht das Geniessen von kleinen Augenblicken so oft unter. Geniessen! Dass hätte ich in der Vergangenheit mehr tun sollen. Und dies will ich auch in Zukunft mehr machen.

Hast du einen Lieblings Musiker/Band oder ein Vorbild?

Eigentlich habe ich beides nicht, hihi. Ich fokussiere mich eher auf das Lied selbst, anstatt auf den Musiker. Auch ein richtiges Vorbild habe ich nicht. Meiner Meinung nach, sollte man sich nicht eine ganze Person, sondern die Taten von mehreren Personen zu Vorbild nehmen.


Wenn du dir ein Talent aussuchen könntest, welches würdest du gerne haben?

Ein cooles Talent wäre, wenn ich so richtig supermässig sportlich wäre. Und ich jede Sportart sofort könnte. Vor allem so eine Kampfsportart. In den Action-Film sehen diese Kampfszenen nämlich immer so cool aus, hahah


Was war dein schönstes Erlebnis in deinem Leben?

Ich könnte ein ganzes Buch über schöne Erlebnisse schreiben. Über Erlebnisse von Ausflügen, vom dreitägigen Praktikum bei einer Zeitschrift oder vom letzten Schulsilvester. Es gibt so viele Erlebnisse, für die ich unglaublich dankbar bin.
Ein aktuelles Erlebnis, von dem ich berichten möchte, war der Kochtag mit asylsuchenden Menschen am 25. Februar. Es war eine völlig neue Erfahrung. Ich ging ohne Freunde dort hin und hatte am Anfang Schiess, dass ich es mit dem Englisch nicht hinkriege und mit niemandem reden kann. Die meisten Asylbewerber konnten nur Englisch und mein Englisch ist, naja, sagen wir, okey. Es war eine tolle Erfahrung. Das Wetter war unglaublich. Mit einigen Asylbewerber verstand ich mich so gut, als seien wir schon mega lange befreundet.  Wenn du noch mehr über dieses Erlebnis lesen willst, dann klicke ->Hier<-


Hattest du mal eine Angst, die du überwunden hast?

Schwierig. Eigentlich nicht. Also, ich meine, dass ich keine Angst habe, die so gross ist, dass sie überwunden werden muss. Natürlich habe ich Ängste, das will ich gar nicht verneinen. Aber es sind Ängste, welche mich zu dem Menschen machen, der ich bin. Und deshalb ist es gar nicht nötig, sie zu überwinden. Ohne diese Ängste wäre ich nicht "ich"



Meine Fragen:

1. Auf was kannst du nicht verzichten?
2. Was bedeutet Leidenschaft für dich?
3. Was ist dein schönster Traum, an den du dich erinnerst?
4. Was fällt dir bei deinem Gegenüber als erstes auf?
5. Wie sieht für dich ein perfekter Mensch aus?
6. Was willst du in Zukunft noch erreichen?

Ich tagge dich, ja genau du, die das gerade liest. Hast du Lust die Fragen zu beantworten? Es würde mich mega freuen.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Danke das du mit gemacht hast, freut mich sehr das du meine Fragen beantwortet hast :3!

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)
    Ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und direkt mal Nummer 60 bei GFC geworden :) Toller Blog!
    Ich finde deine Antworten sehr interessant und möchte besonders hervorheben, dass ich es super finde, dass du dich für Asylsuchende Menschen einsetzt, zB dem Kochtag !!!
    Viele Grüße und einen schönen Freitag :)
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich sehr interessanter Post. Wo ich auch einiges Neues von dir erfahren konnte.
    Deine Zukunftspläne klingen sehr gut und da nimmst du dir einiges vor!
    Echt beeindruckend, dass du dich in deiner Freizeit mit Asylbewerbern etwas unternimmst und sie besser kennenlernst.

    Dir noch einen schönen Abend :)
    Liebe Grüße Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen