Freitag, 29. April 2016

Woher hole ich meine Inspirationen? #cleobloggt

Ich sitze vor dem Computer. Musik dröhnt durch die Kopfhörer. Es kribbelt  gerade in meinen Fingerspitzen. Ich möchte etwas schreiben. Aber was?

Heyy
Heute bei #cleobloggt möchte ich dir berichten, woher ich meine Inspirationen nehme.
Wenn du ebenfalls versuchst regelmässig zu bloggen, dann wirst du es sicherlich kennen, wenn du einfach gar keinen Plan hast, worüber du bloggen könntest.
Nun, so geht es mir. Da ich hoffe, dass ich nicht die Einzige bin, der es so ergeht, dachte ich mir, dass ich meine Inspirationsquellen niederschreibe. Wenn ihr noch weitere habt, dann können wir sie ja in den Kommentaren sammeln.
Die grösste Inspirationsquelle sind Gespräche. Wenn ich mal nicht weiss, was ich schreiben soll, dann versuche ich mich an vergangene Gesprächsthemen zu erinnern. Worüber habe ich während meines Schulweges gesprochen? Oft komme ich auf interessante Themen. Denn, wenn sie nicht spannend wären, dann hätte ich nicht darüber diskutiert.
Eine weitere Inspirationsquelle ist einer meiner Lehrer. Hahaha. Nein, im Ernst. Manchmal bringt er mich mit seinen philosophischen Fragen wirklich zum Nachdenken.
Bei Durchklicken meiner Fotos kommen mir oft auch Ideen.
Dies wären meine wichtigsten Inspirationsquellen.
Bis bald
Cleo


Kommentare:

  1. vielen lieben Dank für deinen Kommentar, wir freuen uns sehr darüber :)
    Inspiration ist immer so eine Sache. Ich finde es toll, dass du das mit uns teilst :) Ich bin auch inspiriert durch meine Bilder oder auch durch Gespräche oder Songtexte :)
    Liebe Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Vielen dank für diese kleinen Tipps!
    ich kenne diese kurzen Momente immer zu gut - aber im anderen Moment hat man wieder so viele, die man kaum weiß umzusetzen.

    xo, Celine
    http://marieceliine.blogspot.de
    https://www.instagram.com/marieceliiine/

    AntwortenLöschen
  3. Toller Beitrag! :)

    Lg,
    Nena
    http://nenangyn.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Beitrag! Ich finde meine Inspiration oft in Musik. Keine Ahnung warum, aber ich kann dann einfach unglaublich gut schreiben. Am besten wenn der Song dann auch noch auf Dauerschleife läuft!

    Liebste Grüße
    Bea von Pink Room

    AntwortenLöschen