Sonntag, 29. Januar 2017

Mach die Grenzen von anderen nicht zu deinen Grenzen

"Ach, dies ist gar nicht möglich."
"Das kannst du nicht schaffen"
"Wir machen es so, weil es anders nicht geht."


Wie oft hast du solche Sätze schon gehört? Du hattest eine Idee, hast sie jemandem vorgeschlagen und dann kam eine dieser Antworten.
Für viele geht die Reise nach etwas Neuem genau dann zu Ende. Sie vertrauen darauf, dass es unmöglich ist und probieren ihre Idee, ihr Ziel gar nicht erst zu verwirklichen.

Wenn dir allerdings jemand sagt, dies sei nicht möglich, gilt dies nicht einfach nur für ihn selbst? Für die Person würde die Idee die Grenze der Möglichkeit überqueren. Doch seine Grenzen sind nicht deine, oder?


Wenn ich vor einem Jahr jemanden gefragt hätte, ob ich diesen einen Sänger um ein Interview bitten soll, hätte diese Person wahrscheinlich gesagt, dass ich es gar nicht erst versuchen solle, da ich es eh nicht schaffe ein Interview mit ihm zu organisieren. Hätte ich dann wirklich auf diese Person gehört, so hätte ich ihn tatsächlich nie interviewen können. Dabei kam es anders.

Nur weil es für andere unmöglich erscheint, sollte man sein Ziel nicht aufgeben. Hätten der Erfinder des Flugzeuges (Ka wer genau das ist, hüstl) auf die anderen gehört, als man ihm sagte, es sei unmöglich, so wäre es nie zu solch einer wichtigen Erfindung gekommen.


Also: Mach die Grenzen von anderen nicht zu deinen Grenzen!




Kommentare:

  1. Du hast echt gute Worte getroffen!
    Haben mich echt zum Nachdenken angeregt.

    Allerliebst, Marie Celine | http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das hast du recht. Ich könnte es nicht besser sagen :)
    lg Livia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Blogpost, ich stimme dir zu ^^!

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. So wahre Worte von Dir!!
    Das stimmt, man sollte weniger auf die Anderen hören, sondern ehr auf sein eigenes Herz. Denn schließlich ist es unser Leben, wo wir etwas Tolles Erleben wollen. Und wenn andere sich solche tollen Momente entgehen lassen wollen, dann sollen sie machen.

    Liebe Grüße Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen