Sonntag, 29. Mai 2016

Die Waage und deren Einfluss

Gebt es zu. Alle hatten schon diesen einen Moment, als sie auf der Waage standen und erschrocken feststellten, dass sie zugenommen hatten.


Tja, die liebe Waage ist nun mal ehrlich und direkt. Sie zeigt wirklich an, ob du zu- oder abgenommen hast.

Doch sind wir uns wirklich bewusst, welch grossen Einfluss die Waage auf unser Leben hat?

Ich möchte in diesem Post mal dieses Thema ansprechen, da ich das Gefühl habe, dass wir unsere Waage ziemlich unterschätzen.

Schon seit der Geburt wird der Mensch gewogen. Die Waage ist ein ganzes Leben lang ein Begleiter.

Irgendwann sind dem Menschen die Zahlen, welche die Waage anzeigt immer wichtiger.

Man will unbedingt auf 55 Kilo runter. Man will unbedingt zwei Kilos abnehmen.

Dank der Waage weiss man genau, wie viel man wiegt und kann sich Ziele setzen.

Doch ist dies nicht auch ein Nachteil? Ist es nicht ein Nachteil zu wissen, wie schwer man ist und sich schlecht zu fühlen, weil man vielleicht einige Kilos schwerer als seine Mitmenschen ist?

Setzt uns die Waage nicht auch unter Druck? Schliesslich wollen heutzutage viele dünn wie Models sein.

Was ist eure Meinung zur Waage und deren Einfluss?



Bis bald
Cleo

Kommentare:

  1. Ich denke, da kommt es immer auf die Person an. Ich persönlich wiege ich mich sehr selten aber auch deswegen, weil ich mich wohl fühle und es mir gar nicht interessiert, ob ich nun mehr oder weniger wiege. Dennoch denke ich, dass die Waage bei manchen Menschen sicher einen großen Einfluss nimmt. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Sehr guter Beitrag, vor allem hast du alles gut auf den Punkt gebracht. Es ist vielen in meinem Alter sehr wichtig wie viel sie wiegen, ich habe mich eine Zeit lang auch regelmäßig gewogen,jedoch habe ich mir das wieder abgewöhnt, da es wirklich viel Druck macht wie du schon erwähntest.

    Sehr schöner Blog :) <3

    LG Ily <3

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Ich wiege mich wirklich selten, merke auch so, wenn ich zugenommen habe...:D. In der Schulzeit habe ich mich fast täglich gewogen und mir auch immer "Ziele" gesetzt.

    Liebe Grüße
    Priscilla

    AntwortenLöschen
  5. Ja, der Meinung bin ich auch. Die Waage setzt nur unter Druck. Ich meine, letztendlich ist es doch nur eine Zahl. Ich wiege mich total selten - nicht weil ich mich nicht "traue", sondern nur weil ich schlicht und einfach nicht möchte.

    AntwortenLöschen