Sonntag, 30. August 2015

Gerüchte- Eure Meinung zählt (Teil 2)


Heute würde ich gerne mit euch über Gerüchte aller Art sprechen, wobei ich noch von einer eigenen Erfahrung mit einem Gerücht berichten möchte.
Jede/r kennt Gerüchte.  Sei es, wenn jemand in jemanden verliebt ist oder wenn es um einen möglichen Wechsel in eine andere Mannschaft geht. Doch in diesem Post möchte ich euch die dunkle Seite eines Gerüchtes zeigen. Und die ist, wenn ein Gerücht einen Menschen zu etwas macht, was dieser gar nicht ist.

Die folgende Situation hat mich erst recht dazu gebracht diesen Post zu schreiben. Oft inspirieren mich Situationen zu einem Post. Dcoh keine war so stark, wie die folgende Situation.
Es geht um ein 13 Jähriges Mädchen, Natascha (Namen geändert.) Die Geschichte, die ich euch erzählen möchte, beginnt mit ihrem ersten Freund. Die Beziehung hält jedoch nicht lange und Natascha ist schon bald wieder Single. Doch schon bald lernt sie ein zweiter Junge kennen. Bedauerlicherweise hält auch diese Beziehung nicht lange.
Wenige Monate nach der Trennung lernt Natascha erneuert jemand kennen, der zwei Jahre  älter ist als sie. Kürze seit später geht das Gerücht umher. Sie hat sich entjungfert. Sie hat mit ihm geschlafen.  Das Gerücht wird immer grösser, doch sie weiss von nichts, da sie in einer anderen Schule ist. Viele Wissen und Glauben das Gerücht. Ohne zu wissen, bekommt sie den Namen: "Schlampe" 


Könnt ihr nachvollziehen, wie das ist, wenn ein Gerücht immer ernster wird? Kann es schlimmer werden? Es kann! Denn das Gerücht baut sich auf, als gewisse Fotos von ihr auf einem Social- Media  Account erscheinen. Nun wurde sie wirklich einfach nur als Schlampe dargestellt.
Und da fängt die dunkle Seite des "Gerüchts" an. Es ändert sich auch nicht, als Natascha an meine Schule kommt. Viele werfen ihr hasserfüllte Blicke zu. Doch erst das, was folgt empörte mich richtig.  Einige Jungs warfen ihr Steinchen nach. Und da finde ich, ist das Mass voll! Das ist einfach nur respektlos!
Oder wie findet ihr das?  Eure Meinung zur Situation und zum Thema "Gerücht" ist gefragt
Sorry, dass dieser Post so lange wurde. Doch das musste einfach raus, weil ich so empört bin. Denn ich finde, wenn ein Gerücht einen Menschen so dastehen lässt, ist es nicht mehr lustig

Bis bald
Cleo
PS: Wisst ihr was? Teilt dieses Gerücht doch allen mit (wenn ihr wollt), denn ich denke, wenn man von solch einer Situation mit einem Gerücht weiss, ist es vielleicht einfacher es irgendwie zu verhindern, dass solche Gerüchte erneuert entstehen

Kommentare:

  1. Oha, das ist ja wirklich krass. Ich finde Gerüchte auch schrecklich, aber leider verbreitet sich sowas manchmal richtig schnell. :/

    xoxo Pauline von
    xmypinkstrawberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt und genau deshalb wollte ich euch davon berichten.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, bin begeistert! Regt zum Nachdenken an;-) Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar unter meinem Indien Post auf meinem Blog:-)

    Liebe Grüße, AroundTheWorld

    AntwortenLöschen
  4. Ich hasse Gerüchte. Einfach versuchen drüber stehen und nicht zu nah an sich ran lassen - auch wenn das manchmal schwierig ist.
    Toller Blog!:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, vorallm wenn man eine quasseltante ist (was ichhhh doch nicht bin, hüstel ;-) ) ist das noch ziemlich schwierig nicht allen alles zu verraten ;-)

      Löschen
  5. Es gibt nun mal Gerüchte, man kann sie nicht aus der Welt schaffen..Aber man sollte trotzdem wirklich JEDER Person Respekt erweisen, egal was man über die Person denkt. Schon traurig sowas zu hören D;
    -xoxo Kathy♥

    missesdreamy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne einen Spruch, denn ich sehr passend finde, auch wenn man den Mitmenschen nicht ausstehen kann oder wegen einem Gerücht nicht mag

    Nett zu jemanden zu sein , denn man nicht mag, bedeutet nicht, dass man falsch ist. Es bedeutet, dass man reif genug ist, dass man auch die Menschen toleriert, die man nicht mag

    AntwortenLöschen