Freitag, 7. Oktober 2016

Vorher: vs :Nachher

Erst seit kurzer Zeit habe ich endlich ein richtiges Bearbeitungsprogramm. Das schon auf dem Computer vorhandene Bearbeitungsprogramm reichte mir einfach nicht mehr. Und da ich selten mir etwas wünsche, bekam ich auch ein etwas teureres Bearbeitungsprogramm von meinen Eltern: Adobe Photoshop Elements 14

Ich muss zugeben, dass ich momentan noch kein Plan habe, wie alles so funktioniert. Auch den Photoshop Kurs habe ich erst im nächsten Semester.

Jedoch habe ich es schon immer sehr interessant gefunden, vorher und nachher Fotos anzuschauen und zu vergleichen. Aus diesem Grund möchte ich dir nun auch einige Fotos vorstellen, welche ich schon mit Adobe Photoshop Elements 14 bearbeitet habe.

Schreib mir unbedingt in die Kommis, ob dir das Vorher oder das Nachher Foto besser gefällt. Und falls du noch Verbesserungsvorschläge hast, nur zu, rein in die Kommis. Denn wie gesagt, momentan bin ich hauptsächlich am experimentieren.













Kommentare:

  1. Hallo liebe Cleo!
    echt win schöner Post. Ich finde man sieht auf jeden Fall einen Unterschied! Schöne Fotos. Am schönsten finde ich Nummer 1 und 2.
    Schönes Wochenende,
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erste Bild ist definitiv auch einer meiner Favoriten, hihi
      kiss, cleo

      Löschen
  2. Schöner Post! Also ich finde, der Unterschied ist groß! Die Farben sind viel intensiver, einfach toll!
    Wenn ich fragen darf, wie viel kostet das Programm denn? Bin momentan auch am überlegen...:)
    Liebe Grüße,
    Marié
    Mein Blog:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Programm hat 130 Franken gekostet. Wie viele Euros dies sind, kann ich dir jetzt nicht gerade sagen.
      Momentan bin ich begeistert von Adobe Photoshop Elements 14
      kiss, cleo

      Löschen
  3. Die bearbeiteten Fotos sehen mega aus <3!

    Liebe Grüße,
    http://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Bilder! <3
    wünsche dir noch ein schönes Wochenende,
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Die bearbeiteten Fotos sehen wirklich toll aus! :)
    Da kommen die Farben gleich ganz anders rüber :) Ich habe noch eine ganz alte Version von Photoshop :P
    Kleiner Tipp: Versuch mal, deine Aufnahmen mit der Kamera in RAW zu fotografieren. Damit kann man die Fotos besser nachbearbeiten :) Ich fotografiere grundsätzlich fast nur noch in RAW und jpg. Habe das gleiche Bild dann sozusagen zwei Mal, in zwei unterschiedlichen Bilddateien (RAW, jpg). Musst du mal ausprobieren und dir die am Pc angucken. Dann siehst du sofort einen Unterschied. Du brauchst allerdings irgendein Programm (z.B Picasa), was RAW-Dateien auch öffnen und darstellen kann :)

    Liebe Grüße
    Laura
    http://lost-in-real-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Werd ich gleich mal ausprobieren
      kiss, cleo

      Löschen
  6. Ich finde die Bilder ja sogar vor dem Bearbeiten richtig toll, aber nachher sind sie mega schön ^-^
    Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel wegen dem 1. Geburtstag meines Blogs, wenn du willst kannst du gerne vorbeischauen und mitmachen, ich würde mich freuen :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen